Support > Wissensdatenbank > BUSYMOUSE Hosted Exchange > Wiederholte Passwortabfrage im Outlook, trotz abgespeichertem Kennwort


Wiederholte Passwortabfrage im Outlook, trotz abgespeichertem Kennwort




Windows 7 / Vista:

Wenn das Passwort für Outlook nicht gespeichert wird, müssen Sie einmalig manuell in der "Systemsteuerung" \ "Alle Systemsteuerungselemente" \ "Anmeldeinformationsverwaltung"
neue Windows-Anmeldeinformationen hinzufügen.

Es müssen für drei Server Einträge hinterlegt werden:

owa.busymouse.de

srv112.busymouse.de

srv113.busymouse.de



Benutzername und Kennwort tragen Sie entsprechend der Outlook Anmeldung ein.


Windows XP:

Klicken Sie auf Start->Ausführen
Geben Sie folgendes Kommado ein:

control keymgr.dll

Fügen Sie für folgende Server im Credential Manager hinzu.

srv112.busymouse.de

srv113.busymouse.de

owa.busymouse.de

Ihr NutzerID-Passwort Paar in der Form

Username@domain.de
Kennwort


Alternativ:

1. Öffnen Sie die Systemregistrierung über Start-> Ausführen und tippen Sie "regedit" ein.

2. Navigieren Sie zu: HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Lsa\

3. Falls vorhanden, klicken Sie den Wert "lmcompatibilitylevel" an, alternativ erstellen Sie einen DWORD Wert mit dem Namen "lmcompatibilitylevel" per Rechtsklick.

4. Tragen Sie als Wert-Angabe "2" ein.

5. Schließen Sie die Systemregistrierung und starten Sie den Computer neu.

6. Wenn diese Lösung mit dem Wert "2" nicht funktioniert, können Sie testweise auch "3" eintragen und den Computer nochmal neu starten.

 



War diese Antwort hilfreich?

Zu Favoriten hinzufügen Zu Favoriten hinzufügen    Artikel drucken Artikel drucken

Lesen Sie auch